Journalisten erleben die Genießerland-Region Tegernsee

Veröffentlicht am: 7. Januar 2010 | um 16:18 Uhr
Teilnehmer Genießerland-Pressereise

Teilnehmer Genießerland-Pressereise

Bereits seit zwei Jahren läuft das bayernweite Pilotprojekt „Genießerland-Region Tegernsee“. Mit einem ganzjährigen PR- und Marketingplan der Bayern Tourismus Marketing GmbH (byTM) werden 14 regionale Partner aus Hotellerie, Gastronomie und Tourismus medial beworben.

Eine jährliche Maßnahme davon ist die gemeinsame Pressereise. In diesem Jahr fand sie mit sieben Pressevertretern über das Nikolaus-Wochenende statt. Die Einladung der Journalisten zur viertägigen Winter-Pressereise erfolgte über die byTM.

Koordinativ übernahm die Tegernseer Tal Tourismus GmbH (TTT) als 14. Partner der Produktlinie die Erarbeitung und Betreuung. In Zusammenarbeit mit den Hoteliers und Gastronomen wurden die Programmdetails und Abläufe abgestimmt. Im Vordergrund stand natürlich stets die Kulinarik und so begann die Reise bei Maronenschaumsuppe und Fasan „Winzerin Art“ im Freihaus Brenner. Zu ausgefallenen Kaffee- und Naschkreationen begrüßte nachmittags Kathrin Frömling, Geschäftsführerin des Hotel-Restaurants Am Sonnenbichl. Am ersten Abend verwöhnte das Küchenteam um Matthias Rödiger in der Stube „Zum wilden Jäger“ im Hotel-Restaurant Leeberghof. Für genussvolle „Hmmmms“ und „Ahhhhs“ sorgten vor Allem die Wildgerichte aus der eigenen Jagd des Hausherrn Helmut Huber.

Regionale und saisonale Produkte dominierten weiterhin die Speisenfolge. Traditionelle Gerichte waren in der Menükarte ebenso zu finden wie ausgefallene Kreationen. Das Team um Sterne-Koch Michael Fell in der Villa am See servierte unter anderem Champagner-Krautnudeln mit bayerischem Flußkrebs und ein Hirschfilet mit dreierlei Pfeffer und Spitzkohl, später im Almgasthof Café Aibl versüßte der karamellisierte Kaiserschmarrn von Georg Ertl junior den Nachmittag. Der zweite Abend im Gasthof Altes Bad fand im Zeichen des Bieres statt. Perfekt abgestimmt auf ein ausgefallenes Biermenü von Axel Winkelmann, entführte Walter König vom Bayerischen Brauerbund in die Welt des Tegernseer Bieres und erläuterte ausführlich welche Sorte, mit welchem Gang harmoniert. Begleitet wurde König von der ersten Bayerischen Bierkönig Franziska Sirtl.

Den dritten Tag gestalteten die Naturkäserei TegernseerLand e.G. in der Herzoglichen Fischzucht in Wildbad Kreuth und das Hotel Bayern in der Stadt Tegernsee. „Geistig“ abgerundet wurde das edle Menü mit dem Digestif der Edeldestillerie Liedschreiber aus Gmund.
Nach der Einladung zum Advents-Frühstück im Parkhotel Egerner Höfe klang dann die Pressereise langsam aus.
„Es war eine rundum gelungene Reise. Das Winter-Wetter spielte mit und die Journalisten waren begeistert“, so die Pressevertreterin der TTT GmbH, Sandra Weiß.

Alle Partner zusammen präsentieren sich unter anderem in der Genießerland-Broschüre, die in allen Tourist-Informationen erhältlich ist sowie mit aktuellen Arrangements, Aktionen und Rezepten auf www.geniesserland-tegernsee.de.